Historisches Seminar
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Praktikum bei der Neuen Deutschen Biographie (NDB)

Die Neue Deutsche Biographie (NDB)ist eine Abteilung der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften. Sie informiert in knappen, wissenschaftlich fundierten Lebensbildern über verstorbene Persönlichkeiten, die durch ihre Leistungen politische, ökonomische, soziale, wissenschaftliche, technische oder künstlerische Entwicklungen wesentlich beeinflusst haben. Für den deutschen Sprach- und Kulturraum gilt die NDB mit ihren namentlich gezeichneten Originalbeiträgen seit Jahrzehnten als das maßgebliche biographische Lexikon.

Die Redaktion der NDB besteht aus dem Herausgeber, dem Generalredaktor, fünf weiteren wissenschaftlichen Redakteuren, die jeweils für bestimmte Fachgebiete zuständig sind, und zwei weiteren Mitarbeitern für die Dokumentation und Bibliothek. Die Redakteure wählen die zu berücksichtigenden Persönlichkeiten aus, vergeben die Artikel an kompetente Autoren und betreuen die Texte bis zur Drucklegung. Das Ausgangsmaterial der Redaktionsarbeit liefert eine kontinuierlich ergänzte biographische Dokumentation, die gegenwärtig etwa 140 000 Namen umfaßt. Es unterscheidet die NDB von anderen Lexika, daß sich die Redaktion ihr biographisches Archiv als Datengrundlage ihrer Arbeit selbst aufbaut.


Informationen zum Praktikum

  • Anzahl der Plätze
    1-2
  • Dauer des Praktikums
    12 Wochen
  • Beginn
    nach Vereinbarung
  • Arbeitszeit
    Teilzeit, ca. 10 Std./Woche
  • Praktikumsort
    Bayerische Akademie der Wissenschaften
    Alfons-Goppel-Straße 11
    80539 München
  • Anforderungen
    GOP (BA) bzw. mind. 2 Basiskurse (LA); Kenntnisse in MS Word, MS Office, Internet; kultur- und wissenschaftshistorisches Interesse
  • Aufgaben
    Arbeit an historisch-biographischer Dokumentation (Kartei und Datenbank)
  • Bezahlung
    300 € pauschal

Informationen zum Bewerbungsverfahren

Einzureichen sind:

  1. Motivationsschreiben
  2. Lebenslauf
  3. Zeugnisse/Notenspiegel (in Kopie)

Vorauswahl durch das Historische Seminar; Endauswahl nach persönlichem Gespräch durch den Praktikumsgeber

Bewerbung

bis 01.12.2017

an:

Ludwig-Maximilians-Universität
Historisches Seminar - Geschäftsstelle
Geschwister-Scholl-Platz 1
80539 München