Historisches Seminar
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Lehrevaluation - Informationen für Lehrende

Online-FragebogenMit der Lehrveranstaltungsevaluation erhalten Ihre Studierenden die Möglichkeit, Ihnen eine anonyme Rückmeldung auf Ihre Lehrveranstaltung zu geben und insgesamt zur Verbesserung der Lehre beizutragen. Damit die Evaluation möglichst aussagekräftige Resultate ergibt, ist es sehr wichtig, dass möglichst viele Ihrer Teilnehmer an der Evaluation teilnehmen. Sie sollten Ihre Studierenden daher unbedingt auf die Online-Evaluation aufmerksam machen und Ihre Studierenden eventuell sogar im Seminar per Smartphone evaluieren lassen, um den Prozess der Evaluation zu unterstützen.

Die Evaluation aller Lehrveranstaltungen am Historischen Seminar findet ausschließlich online über die Evaluationssoftware EvaSys statt. Dabei kommen ein quantitativer Fragensatz sowie eine qualitative Befragung mit offenen Antwortmöglichkeiten zum Einsatz. Den Ergebnisbericht erhalten Sie ca. zwei Wochen vor Ende der Vorlesungszeit, damit Sie noch in der laufenden Veranstaltung mit ihren Studierenden in Dialog treten und die Ergebnisse mit ihnen diskutieren können.

Verantwortlich für die Lehrevaluation im Sinne des bayerischen Hochschulgesetztes (Art. 30) sind die Studiendekane der Fakultät. Am Historischen Seminar wird der Studiendekan bei der Durchführung der Lehrevaluation durch das Studienbüro unterstützt.

CIP-Pool InformatikVoraussetzungen für die studentische Teilnahme an der Evaluation Ihrer Veranstaltungen

Ihre Lehrveranstaltung kann nur aus dem LSF ins Evaluationssystem eingepflegt werden, wenn Ihre LMU-Benutzerkennung (diese endet auf @lmu.de) freigeschaltet ist und eingehende Mails an eine von Ihnen aktiv genutzte Emailadresse weiterleitet. Auch die Auswertung der Umfrage erhalten Sie nur dann, wenn Ihre LMU-Benutzerkennung aktiv ist (nachträgliche Änderungen an den eingegebenen Daten sind nicht möglich). Von Ihren Studierenden können nur diejenigen an der Evaluation teilnehmen, die in LSF als Prüfungsteilnehmer Ihrer Vorlesung oder Ihres Kurses angemeldet sind und ihre Campus-Mail regelmäßig abrufen.

Evasys-Anmeldebildschirm SoSe14_600Ablauf der Online-Evaluation

Die Studierenden, die in Ihrer Veranstaltung eine Prüfung absolvieren, erhalten dafür automatisch eine E-Mail mit einem individuellen Link zum Fragebogen, den die Studierenden nur einmal öffnen und ausfüllen können. Nach dem Verlassen des Fragebogens kann dieser nicht noch einmal aufgerufen werden. Bitte machen Sie Ihre Studierenden darauf aufmerksam.

Es gibt unterschiedliche Fragebögen für Vorlesungen und Kurse. Nach Ende der Evaluation erhalten die Lehrenden die Auswertungen in Form eines Ergebnisberichts zu jeder einzelnen Veranstaltung als PDF per Mail an Ihre Campus-Email-Adresse automatisch zugesandt.

Bei Fragen zur Lehrevaluation wenden Sie sich bitte an Dr. Martin Schmidt unter studienbuerogeschichte@lrz.uni-muenchen.de.

Möglichkeiten zur Selbst-Evaluation

QuickEval - Ein Online-Tool für Methoden zur Kurs-(Selbst-)Evaluation