Historisches Seminar
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Förderung praxis- und forschungsorientierter Lehrveranstaltungen

Lehre @ LMU Logo 130Lehrveranstaltungen, die aufgrund einer besonderen Praxis- oder Forschungsorientierung zusätzliche Mittel zur Durchführung benötigen, können vom Studienbüro aus Mitteln von "Lehre@LMU" gefördert werden. Mit unten stehenden Formularen können Hilfskräfte (zur Unterstützung bei organisatorischen Aufgaben, z.B. Archivrecherche, Organisation von Exkursionen etc.) und projektbezogene Sachmittel (z.B. zur Reproduktion von Archivalien, für Honorare von Gastwissenschaftlern etc.) beantragt werden. Förderungsfähig sind:

Arbeiten mit Buch Lehrveranstaltungen, deren forschungsorientierte Komponenten so entschieden verstärkt sind, dass sie studentische Forschungsprojekte anregen [Beispiel]

 

Arbeitsgruppe mit Lehre@LMU-Logo

speziell an Lehramtsstudierende gerichtete Lehrveranstaltungen, die schul-praxisnahe Komponenten in die Lehre integrieren und in enger Kooperation mit Schulen im Münchner Raum durchgeführt werden [Beispiel]

 

Arbeiten mit Tablet Lehrveranstaltungen, die Studierende in neuartiger Weise intensiver an potenzielle spätere Berufs- und Tätigkeitsfelder heranführen [Beispiel]

 

Hauptgebäude innen Gang fakultätsübergreifende Veranstaltungen [Beispiel]

 

Lehrende, die Interesse an einer Förderung Ihrer Lehrveranstaltung haben, wenden sich bitte an das Studienbüro (Dr. Regina Baar-Cantoni): StudienbueroGeschichte@lrz.uni-muenchen.de

DOWNLOADS:

Antrag auf Förderung aus Lehre@LMU-Mitteln

Lehre@LMU-Mittel - Verwendungsnachweis